Neu im Programm

Armenien & Iran

Vom Kaukasus bis Persien

14-tägige Kombinationsreise

ab € 2.499.-
pro Person ab 15 Vollzahlern
Neu im Programm

ab € 2.499.-
pro Person ab 15 Vollzahlern
Erleben Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten in Armenien und im Iran. Freuen Sie sich auf orientalischen Flair in den iranischen Städten Shiraz und Isfahan. Sehen Sie großartige Kulturschätze, Gebirgspässe und traditionelle Basare.

Darum passt die Reise zu Ihnen:

  • Besuch von Klöstern und Kirchen
  • Brotbacken„lavasch“ in Armenien
  • Besuch des Basars in Tabriz
Img 4881
Img 4728
„Hier finden Sie die Bausteine Ihrer Gruppenreise“

Anreise/Beförderung

  • Linienflug mit Austrian Airlines (oder gleichwertig) von Frankfurt nach Jerewan und zurück von Teheran in der Economy Class jeweils mit Zwischenstopp
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

Unterbringung

  • 13 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Direkter Zimmerbezug am Ankunftstag
  • Unterbringung im Doppelzimmer

Verpflegung

  • 13 x Frühstück, 2 x Mittag- und 9 x Abendessen
  • 1 x Abendessen in einem traditionellen Restaurant

Erlebnisse vor Ort

Weitere Bestandteile

Wunschleistungen

Ergänzen Sie Ihre Reise mit folgenden optionalen Leistungen:

Zusatzkosten

Diese Leistungen sind feste Bestandteile Ihrer Reise.


Was Sie bei Ihrer Gruppenreise beachten sollten

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige & Impfvorschriften

Iran

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: ja

Reisedokumente müssen ab Einreise noch sechs Monate gültig sein.Die Einreise oder die Beantragung eines Visums mit einem Pass, der einen israelischen Einreisestempel enthält, kann verweigert werden.

Visum: Es besteht Visumpflicht. Das Visum ist in Eigenregie zu beantragen. Für die Dauer des Aufenthaltes im Iran ist eine iranische oder deutsche Unfall- und Krankenversicherung notwendig. Seit 23.09.11 sind die iranischen Auslandsvertretungen verpflichtet, vor Ausstellung des Visums den Versicherungsschutz zu überprüfen. Bereits bei Antragstellung des Visums in Deutschland ist deshalb das Bestehen einer entsprechenden Versicherung durch Vorlage eines Versicherungsvertrages nachzuweisen.Hinweis: Für die Beantragung des Visums wird eine Referenznummer benötigt, die wir für Sie einholen. Hierfür benötigen wir bei Reisebuchung die Passdaten (vollständiger Vor- und Nachname, Passnummer, Nationalität) aller Reiseteilnehmer.

Kombinationen: Bitte achten Sie bei der Einreise über den Land- oder Seeweg besonders darauf, dass ein Einreisestempel in Ihrem Pass angebracht wird. Wenn kein entsprechender Einreisestempel im Pass vorhanden ist, wird die Ausreise verweigert.

Armenien

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: ja

Ausweisdokumente müssen fünf Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Visum: ja

Kombinationen: Die Ausreise auf dem Landweg nach Georgien und Iran ist möglich. Das armenische Visum berechtigt jedoch nicht zu Transitaufenthalten in anderen GUS-Staaten. Reisende, die beabsichtigen, auch Nachbarländer Armeniens zu besuchen, sollten bereits vor Reiseantritt über die erforderlichen Visa für diese Länder verfügen (siehe Reisehinweise für diese Länder). Ein Grenzübertritt zwischen Armenien und Aserbaidschan sowie zwischen Armenien und der Türkei ist nicht möglich. Es ist ein Umweg über ein anderes Land, z. B. Georgien, erforderlich.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Bitte beachten Sie, dass Kinder ein eigenes Ausweisdokument benötigen. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig.

Weitere Informationen

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Die Hotelklassifizierung der einzelnen Reisen entspricht jeweils der Landeskategorie.

Formular wird geladen...