Kenia & Tansania

Tierwelt Afrikas

10-tägige Kombinationsreise

ab € 2.899.-
pro Person ab 10 Vollzahlern

ab € 2.899.-
pro Person ab 10 Vollzahlern
Bei dieser Kombinationsreise durch Ostafrika erleben Sie die kenianische Hauptstadt Nairobi und die Tierwelt im Amboseli Nationalpark. In Tansania beeindrucken der Ngorongoro Krater und die legendäre Serengeti.

Darum passt die Reise zu Ihnen:

  • 1 Reise - 2 Länder entdecken
  • 10 Safari-Highlights inklusive
  • Geheimtipp Lake Manyara Nationalpark
Img 4881
Img 4728
„Hier finden Sie die Bausteine Ihrer Gruppenreise“

Anreise/Beförderung

  • Linienflug mit Turkish Airlines (oder gleichwertig) von Frankfurt nach Nairobi und zurück von Kilimanjaro Airport in der Economy Class evtl. mit Zwischenstopp
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers und Rundreise im Minibus (7-Sitzer) in Kenia und im 4x4 Geländewagen (7-Sitzer) in Tansania gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

Unterbringung

  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Lodges bzw. Tented Camps
  • Sofortiger Zimmerbezug nach Ankunft (Tag 2)
  • Tageszimmer bis zur Abreise (Tag 9)
  • Unterbringung im Doppelzimmer

Verpflegung

  • 8 x Vollpension

Erlebnisse vor Ort

Weitere Bestandteile

Empfehlungen für Ihre Reise

Ergänzen Sie Ihre Reise mit weiteren Highlights. Wir empfehlen Ihnen folgende Leistungen für Ihre Reise:

Wunschleistungen

Ergänzen Sie Ihre Reise mit folgenden optionalen Leistungen:

Zusatzkosten

Diese Leistungen sind feste Bestandteile Ihrer Reise.


Was Sie bei Ihrer Gruppenreise beachten sollten

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige & Impfvorschriften

Kenia

Reisepass: ja

Vorläufiger Reisepass: ja

Ausweisdokumente müssen sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein.Die Vorlage eines Rück- oder Weiterreisetickets ist notwendig.

Visum: Für die Einreise nach Kenia wird ein Visum benötigt. Urlaubsreisende können das Visum bei Einreise vor Ort für 51 U$D erwerben (in Bar zu zahlen).

Impfempfehlungen: Eine gültige, durch eine zertifizierte Gelbfieberimpfstelle durchgeführte Impfung gegen Gelbfieber wird für alle Reisenden älter als 1 Jahr bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet gefordert. Eine Auffrischung nach 10 Jahren wird von den kenianischen Behörden nicht mehr verlangt. Bei Einreise aus Nicht-Gelbfiebergebieten (z.B. aus Europa) oder einer Transitzeit von weniger als 12 Stunden im Flughafen eines Gelbfieber-Endemiegebietes (z.B. Äthiopien) ist der Impfnachweis nicht zwingend vorgeschrieben, wird jedoch für Reisen im Land empfohlen. Wir empfehlen eine medizinische Beratung durch einen Arzt/Tropenmediziner bzgl. Abklärung der erforderlichen medizinischen Aspekte für Ihre Reise wie z. B. Malariaprophylaxe und Impferfordernisse. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de

Tansania

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: nein

Ausweisdokumente müssen sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Visum: ja. Das Visum kann problemlos bei Einreise über alle Grenzstationen erteilt werden (zahlbar vor Ort, ca. 50 US$). Auf Sansibar fällt eine Infrastrukturtax von 1,5 US$ pro Nacht an.

Impfempfehlungen: Bei der direkten Einreise aus Deutschland auf das Festland Tansanias und nach Sansibar sind keine Pflichtimpfungen, insbesondere keine Gelbfieberimpfung erforderlich. Wir empfehlen eine medizinische Beratung durch einen Arzt/Tropenmediziner bzgl. Abklärung der erforderlichen medizinischen Aspekte für Ihre Reise wie z. B. Malariaprophylaxe und Impferfordernisse. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Bitte beachten Sie, dass Kinder ein eigenes Ausweisdokument benötigen. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig.

Weitere Informationen

Die Fahrzeuge verfügen über max. 7 Sitze. In der Mitte befindet sich eine Dachluke, die während der Safari zur Tierbeobachtung geöffnet werden kann und woraus Fotos gemacht werden können. Daher ist es nicht möglich, Gepäck auf dem Dach der Fahrzeuge zu verstauen. Bitte aus diesem Grund weiche Taschen anstelle von Hartschalenkoffern mitführen, die ein Gewicht von 20 kg nicht überschreiten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Die Hotelklassifizierung der einzelnen Reisen entspricht jeweils der Landeskategorie.

Formular wird geladen...