Klassiker

Peru, Bolivien, Argentinien & Brasilien

Höhepunkte Südamerikas

17-tägige Kombinationsreise

ab € 4.199.-
pro Person ab 10 Vollzahlern
Klassiker

ab € 4.199.-
pro Person ab 10 Vollzahlern
Seien Sie gespannt auf die Vielfalt Südamerikas! Lassen Sie sich in das „Königreich der Sonne“ Peru entführen. Südamerikanisches Feuer spüren Sie in der Stadt des Tangos - Buenos Aires. Begleitet von den tosenden und spektakulären Iguassú-Wasserfällen geht es zum Abschluss nach Rio de Janeiro.

Darum passt die Reise zu Ihnen:

  • Ruinenstädte der Inkas
  • Pulsierende Metropolen
  • Atemberaubende Naturhighlights
Img 4881
Img 4728
„Hier finden Sie die Bausteine Ihrer Gruppenreise“

Anreise/Beförderung

  • Linienflug mit LATAM Airlines Group (oder gleichwertig) von Frankfurt nach Lima und zurück von Rio de Janeiro in der Economy Class jeweils mit Zwischenstopp
  • Linienflüge mit LATAM Airlines Group (oder gleichwertig) von Lima nach Cusco, von La Paz nach Buenos Aires, von Buenos Aires nach Iguassú, von Iguassú nach Rio de Janeiro in der Economy Class eventuell mit Zwischenstopp
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers und Rundreise in klimatisierten Fahrzeugen gemäß Reiseverlauf

Unterbringung

  • 14 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer

Verpflegung

  • 14 x Frühstück und 2 x Mittagessen

Erlebnisse vor Ort

Weitere Bestandteile

Empfehlungen für Ihre Reise

Ergänzen Sie Ihre Reise mit weiteren Highlights. Wir empfehlen Ihnen folgende Leistungen für Ihre Reise:

Wunschleistungen

Ergänzen Sie Ihre Reise mit folgenden optionalen Leistungen:


Was Sie bei Ihrer Gruppenreise beachten sollten

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige & Impfvorschriften

Peru

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: ja

Reisedokumente müssen ab Einreise noch sechs Monate gültig sein.

Visum: Die vorherige Beantragung eines Visums ist für einen touristischen Aufenthalt nicht erforderlich, dieses wird bei Einreise in Form einer Einreisekarte ("Tarjeta Andina de Migración") erteilt. Einreisende Touristen müssen gelegentlich Weiterreise- oder Rückflugticket vorlegen, obwohl dies nicht den offiziellen Einreisevorschriften entspricht.

Impfempfehlungen: Bei direkter Einreise aus Deutschland ist der Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung nach Auskunft der peruanischen Einreisebehörden nicht notwendig. Aus Peru kommend kann die Impfung bei Weiterreise in ein Drittland verlangt werden.

Bolivien

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: ja

Ausweisdokumente müssen sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein.Reisende, die neben der deutschen auch die bolivianische Staatsangehörigkeit besitzen, müssen mit dem bolivianischen Reisepass nach Bolivien ein- und ausreisen.

Visum: Deutsche Staatsangehörige benötigen für einen touristischen Aufenthalt kein Visum. Sie können sich insgesamt 90 Tage pro Kalender

Kombinationen: Bei Einreise auf dem Landweg ist zu beachten, dass die Grenzkontrolle, bei der man einen Einreisestempel im Pass erhält, erforderlich ist, um legal ins Land einzureisen. Bei Einreise im Nachtbus werden die Grenzkontrollen bisweilen durchfahren.

Impfempfehlungen: Grundsätzlich kann bei der Einreise von allen Reisenden, die älter als zwölf Monate sind die Vorlage eines Gelbfieber-Impfzertifikats verlangt werden.Bedingt durch einen aktuellen Gelbfieberausbruch in Bolivien wird eine gültige Impfung gegen Gelbfieber empfohlen. Insbesondere bei vorherigem Aufenthalt in afrikanischen und südamerikanischen Ländern oder bei Ein- und Ausreise in ein Gelbfieber-Edemiegebiet, wird ein gültiger Gelbfieberimpfnachweis verlangt (siehe www.who.int). Denken Sie unbedingt daran, Ihren Impfausweis mit sich zu führen. Standardimpfungen (Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten und Hepatitis A) werden ebenfalls angeraten. Denken Sie demzufolge unbedingt daran, Ihren Impfausweis mit sich zu führen.

Argentinien

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: ja

Das Reisedokument muss bei Einreise gültig sein. Eine Gültigkeitsdauer über die Dauer des geplanten Aufenthalts hinaus wird empfohlen.

Visum: Deutsche Staatsangehörige können bis zu 90 Tage als Touristen visafrei nach Argentinien einreisen.

Brasilien

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: ja

Ausweisdokumente müssen sechs Monate bei Einreise gültig sein.Alle Reisenden müssen eine Ein- und Ausreisekarte ausfüllen, die normalerweise kurz vor Ankunft in Brasilien an Bord der Flugzeuge, Schiffe oder Busse ausgeteilt wird. Minderjährige, die nicht von beiden Elternteilen oder Erziehungsberechtigten begleitet werden, bedürfen einer entsprechenden Einverständniserklärung des nicht mitreisenden Elternteils bzw. beider Eltern oder Erziehungsberechtigten. Die elterliche Einverständniserklärung muss zur Beglaubigung entweder vor einem brasilianischen Konsularbeamten an einer brasilianischen Auslandsvertretung oder bei einem brasilianischen Notariat (Cartório) abgegebenen werden. Reisende, die neben der deutschen auch die brasilianische Staatsangehörigkeit besitzen, müssen mit dem brasilianischen Reisepass nach Brasilien ein- und ausreisen.

Visum: Deutsche Staatsangehörige dürfen für touristische oder geschäftliche Zwecke nach Brasilien visafrei ein- oder durch Brasilien durchreisen und sich höchstens 90 Tage während eines Sechs-Monats-Zeitraums dort aufhalten.

Impfempfehlungen: Bedingt durch einen aktuellen Gelbfieberausbruch in Brasilien wird eine gültige Impfung gegen Gelbfieber empfohlen. Insbesondere bei vorherigem Aufenthalt in afrikanischen und südamerikanischen Ländern (siehe www.who.int). Denken Sie unbedingt daran, Ihren Impfausweis mit sich zu führen. Standardimpfungen (Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten und Hepatitis A) werden ebenfalls angeraten. Denken Sie demzufolge unbedingt daran, Ihren Impfausweis mit sich zu führen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Bitte beachten Sie, dass Kinder ein eigenes Ausweisdokument benötigen. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig.

Weitere Informationen

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Die Hotelklassifizierung der einzelnen Reisen entspricht jeweils der Landeskategorie.

Formular wird geladen...