7 Nächte
ab 549,- €*
pro Person bei Belegung
2 Erwachsene
im Außenkabine Hauptdeck
Verpflegung: Vollpension
Buchungscode 84034X0


Leistungen


Inklusivleistungen

  • Rad- und Schiffsreise gemäß Reiseverlauf
  • 7 Übernachtungen an Bord des Komfort-Schiffs MS De Holland
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord wie beschrieben
  • Begrüßungsgetränk und Informationsgespräch am ersten Abend
  • Bettwäsche und Handtücher an Bord
  • Deutschsprachige Bordreiseleitung und tägliche Tourenbesprechung
  • Umfangreiches Karten- und Routenmaterial pro Kabine
  • Standard-Leihrad (für die Dauer der Kreuzfahrt), 7-Gang-Schaltung, Handbremse und Gepäckträgertasche
  • 2 x Abends kurzer Stadtrundgang
  • 1 x Live-Musik
  • Ermäßigter Eintrittspreis zu vielen Sehenswürdigkeiten
  • WLAN im Salon (100 Mb/Tag Datenmenge pro Gerät inklusive)
  • Hafen- und Schleusengebühren inklusive

Wunschleistungen pro Person

  • Zuschlag 2er Außenkabine zur Alleinbelegung
    € 299.-
  • Zuschlag E-Bike
    € 165.-
  • Verlängerung um 1 Übernachtung vor oder nach der Schiffsreise im 4-Sterne-Hotel Van der Valk in Volendam inkl. Frühstück, zwei Linienbusfahrscheine, Parkplatz für die Dauer
    der gesamten Reise und Kurtaxe pro Nacht
    im Doppelzimmer
    € 89.-
  • Verlängerung um 1 Übernachtung vor oder nach der Schiffsreise im 4-Sterne-Hotel Van der Valk in Volendam inkl. Frühstück, zwei Linienbusfahrscheine, Parkplatz für die Dauer
    der gesamten Reise und Kurtaxe pro Nacht
    im Einzelzimmer
    € 129.-

Wenn Sie eine Übernachtung vor oder nach der Kreuzfahrt, die Alleinbelegung während der Vor- oder Nachübernachtung bzw. ein E-Bike buchen möchten, dann wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline.

Inklusivleistungen Verlängerung

  • 1 Übernachtung vor oder nach der Schiffsreise im 4-Sterne-Hotel Van der Valk in Volendam
  • Unterbringung im Doppelzimmer inkl. Frühstück
  • 2 Linienbusfahrscheine
  • Parkplatz für die Dauer der gesamten Reise
  • Kurtaxe

MS De Holland - Niederlande/Nordroute


Schiff der Komfortklasse


Entdecken Sie Nordseeküste, Polderland & Ijsselmeer

Ihr Reiseverlauf


Erkunden Sie traditionsreiche Gebiete im flachen „Polderland”, an der Nordsee und in romantischen Hafenstädtchen am IJsselmeer. Sie fahren durch ein ehemaliges Seen- und Sumpfgebiet, das seit dem 17. Jahrhundert allmählich mittels Windmühlen trockengelegt wurde. Abwechslungsreiche grüne Polderlandschaften mit ruhigen Radwegen, der kilometerlange Nordseestrand und die schönen Sanddünen wechseln sich ab. Für viele Gäste gehört die sehenswerte und überaus radfahrerfreundliche Insel Texel zu den Höhepunkten der Reise. Schöne offene Landschaften, kleine verschlafene Bauerndörfer und malerische Hafenstädtchen am IJsselmeer, prägen den 2. Teil der Reise. Highlights sind außerdem das Freilichtmuseum „Zaanse Schans”, die Altstadt von Alkmaar, die Städtchen Medemblik, Enkhuizen, Hoorn und Volendam und natürlich Amsterdam. Das und vieles mehr bietet diese von der Natur geprägte Route durch Nord-Holland.

1. Tag - Anreise.

Einschiffung und Check-in ab 14.00 Uhr in Amsterdam. Nutzen Sie die Gelegenheit um die Innenstadt zu entdecken, eine Shoppingtour zu unternehmen, eine Grachtenrundfahrt zu machen oder ein Museum zu besuchen. Begrüßungsgetränk, erstes Dinner und Tourenbesprechung an Bord.

    nach oben

2. Tag - Amsterdam - Zaanse Schans - Zaandam (ca. 30 - 45 km).

Die erste Tour führt Sie durch kleine Dörfer und das wunderschöne flache und grüne Polderland. Der erste Haltepunkt ist das Freilichtmuseum „Zaanse Schans” (freier Eintritt), ein altes, traditionelles Dorf mit urigen Holzhäusern, einer Käserei, einem traditionellen Holzschuhmacher und verschiedenen Windmühlen. Nach dem Besuch des Museums radeln Sie weiter durch das „Land von Leeghwater”, ein grünes, trockengelegtes Naturgebiet zwischen Amsterdam, Alkmaar und Hoorn. Besuchen Sie das ehemalige Walfischfahrerdorf De Rijp und die Windmühlen von Schermerhorn. In Alkmaar erwartet Sie Die Holland in der Nähe der historischen Altstadt.

    nach oben

3. Tag - Zaandam - Alkmaar - Den Helder (ca. 50 km).

Heute haben Sie die Gelegenheit, das wunderschöne Noord-Hollands Dünenreservat, ein 5.300 ha großes Wald- und Dünengebiet mit einzigartigen Landschaften, zu entdecken. In den Dünen wird das Trinkwasser für nahezu ganz Nord-Holland gewonnen. Nach einem Besuch zum Strand und dem Künstlerdorf Bergen radeln Sie zurück nach Alkmaar, wo Sie die schöne Altstadt besuchen können. Am späten Nachmittag fährt das Schiff über den Nordholland Kanal zum Marinehafen Den Helder.

    nach oben

4. Tag - Den Helder - Oudeschild/Insel Texel.

Während des Frühstücks fährt De Holland zur Insel Texel, wo Sie eine Radtour über die größte der niederländischen Nordseeinseln machen können. Sie fahren durch traumhafte Naturschutzgebiete und können am Strand eine Pause und evtl. eine kleine Baderunde einlegen. Vorschlag: fahren Sie die gut ausgeschilderte „Thijsseroute” durch malerische Orte und Landschaften (ca. 40 km) und besuchen Sie die Seehundeauffangstation „Ecomare”. Zum Schluss können Sie noch bei der Texel Bierbrauerei in der Nähe von Oudeschild einkehren. Während des Abendessens fährt das Schiff über das Wattenmeer zum Festland nach Den Oever zurück. Highlight des Abends ist ein unterhaltsamer Live-Musikabend an Bord.

    nach oben

5. Tag - Den Oever - Stavoren (ca. 30 - 50 km).

Das Schiff wird während des Frühstücks das IJsselmeer überqueren um den Hafen von Stavoren in der Provinz Friesland anzulaufen. Hier können Sie entscheiden, ob Sie eine kürzere oder eine längere Radtour unternehmen möchten: besuchen Sie das Naturgebiet Gaasterland oder streifen Sie den südlichen Teil der friesischen Seenplatte, für die diese Provinz bekannt ist. Sie verbringen den Abend im kleine Hafen von Stavoren, eins der elf traditionsreichen Städte der Provinz.

    nach oben

6. Tag - Stavoren - Medemblik - Hoorn - Enkhuizen (ca. 30 - 50 km).

Frühmorgens überquert das Schiff wiederum das IJsselmeer. Nach dem Frühstück fahren Sie die kurze Radtour über den Deich des IJsselmeer direkt nach Enkhuizen, eine alte, geschichtsträchtige Stadt mit einer Jahrhunderte langen Schifffahrtstradition, die einen wunderschönen Hafen, einen gut erhaltenen historischen Stadtkern und das überaus interessante „Zuiderzeemuseum” besitzt, das Sie nachmittags besuchen können. Die längere Radtour führt zunächst zur VOC-Stadt Hoorn, im 17. Jhdt. eines der bedeutendsten Welthäfen. Machen Sie einen Abstecher in die Altstadt: es lohnt sich sehr! Durch einige malerische kleine Bauerndörfer fahren Sie nachmittags nach Enkhuizen. Nach dem Abendessen wird in Enkhuizen ein kurzer Spaziergang angeboten.

    nach oben

7. Tag - Enkhuizen - Volendam - Waterland - Amsterdam.

Morgens früh fährt das Schiff nach Volendam. Am letzten Radtag entdecken Sie auf Ihrer Tour die wunderschöne Region „Waterland” mit seinen zahllosen kleinen Seen, Gräben und Kanälen. Und wenn Sie noch ein paar zusätzliche Kilometer fahren möchten, sollten Sie unbedingt einen Abstecher zur ehemaligen Insel Marken einlegen, um dann durch die wasserdurchzogene Landschaft von Waterland zurück zur Hauptstadt Amsterdam zu radeln. Hier haben Sie den ganzen Nachmittag und Abend Zeit, um sich in Amsterdam umzuschauen. Wenn Sie am ersten Tag noch keine Grachtenrundfahrt unternommen haben, können Sie dies jetzt nachholen.

    nach oben

8. Tag - Abreise.

Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise.

    nach oben

Änderungen vorbehalten.

    nach oben

Schiffsbeschreibung Ihr Mittelklasse-Schiff: MS De Holland

Die DE HOLLAND ist ein ca. 78 m langes und über 7 m breites, kleines und gemütliches Schiff. Das Schiff hat 34 Außenkabinen für max. 68 - 72 Gäste. Auf dem Unterdeck befinden sich 24 Hauptdeckkabinen. Auf dem Oberdeck befinden sich 9 Superior-Kabinen und eine Suite. DE HOLLAND hat einen geräumigen Salon mit großen Panoramafenstern auf dem Oberdeck; hier sind Restaurant, Bar und Lounge mit schönen Sitzecken untergebracht. Im Salon ist für die Gäste WLAN verfügbar (begrenzte Datenpakete gratis/inklusive; weitere Datenpakete können online gekauft werden). Auf dem teils überdachten Sonnendeck laden Stühle und Liegen zum Verweilen ein. Auf einem separaten Teil des Sonnendecks werden die Fahrräder untergebracht. DE HOLLAND ist ein Nichtraucherschiff, für Raucher steht auf dem Sonnendeck ist eine Raucherzone zur Verfügung.

    nach oben

Kabine

Die Außenkabinen Hauptdeck (ca. 10 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage, ein Ventilationssystem, einen kleinen Kleiderschrank, Digital-TV, Mini-Safe, Föhn, 2 Einzelbetten (80 x 200 cm) und ein Badezimmer mit Waschbecken, Dusche und WC. Zudem bietet sie ein Fenster (ca. 80 x 40 cm), das jedoch aus Sicherheitsgründen nicht geöffnet werden kann.

Die Außenkabinen Oberdeck Superior (ca. 11 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage, ein Ventilationssystem, einen kleinen Kleiderschrank, Digital-TV, Mini-Safe, Föhn, 2 Einzelbetten (80 x 200 cm) und ein Badezimmer mit Waschbecken, Dusche und WC. Zudem bietet sie einen französischen Balkon (bodentiefe, verglaste Schiebetür) anstelle eines Fensters.

Die Außenkabinen Hauptdeck Superior (ca. 10 m², min. /max. 2 Vollzahler) verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage, ein Ventilationssystem, einen kleinen Kleiderschrank, Digital-TV, Mini-Safe, Föhn, 2 Einzelbetten (80 x 200 cm) und ein Badezimmer mit Waschbecken, Dusche und WC. Zudem bietet sie ein Fenster (ca. 80 x 40 cm), das jedoch aus Sicherheitsgründen nicht geöffnet werden kann.

Die Suiten (ca. 13 m², min. /max. 2 Vollzahler) verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage, ein Ventilationssystem, einen kleinen Kleiderschrank, Digital-TV, Mini-Safe, Mini-Bar, Föhn, 2 Einzelbetten (80 x 200 cm) und ein Badezimmer mit Waschbecken, Dusche und WC. Zudem bietet sie einen französischen Balkon (bodentiefe, verglaste Schiebetür) anstelle eines Fensters.

    nach oben

Verpflegung Ihre Vollpension an Bord

- 7 x Frühstück
- 6 x Lunchpaket für Radtouren
- Kaffee und Tee am Nachmittag (bis 16.00 Uhr; samstags bis 17.30 Uhr)
- 7 x 3-Gänge-Abendmenü

    nach oben

Hotelbeschreibung Ihr 4-Sterne-Hotel Van der Valk Hotel Volendam (auf Wunsch buchbar, Landeskategorie)

Das einladende Hotel liegt in ruhiger Umgebung, 3 km vom Ortszentrum Volendam entfernt und verfügt über ein À-la-carte-Restaurant mit Live Cooking Buffet (samstags und sonntags ab 17.00 Uhr), eine Bar, Sauna, Hallenbad, türkisches Dampfbad, Tennisplatz, Fitnessraum, Fahrrad- und Rollerverleih und kostenfreien WLAN-Internetzugang. Eine Linienbushaltestelle, von wo aus Sie innerhalb von 20 Minuten ins Zentrum Amsterdams gelangen können, befindet sich in 100 m Entfernung vom Hotel. Hier fahren regelmäßig Busse ab, genauere Informationen erhalten Sie an der Rezeption. Auf dem hoteleigenen Parkplatz (videoüberwacht) können Sie Ihr Auto für die Dauer der gesamten Reise kostenfrei abstellen. Am Anreisetag können Sie Ihr Zimmer ab 14.00 Uhr beziehen und sollten es am Abreisetag bis 12.00 Uhr verlassen haben.

Die komfortablen Doppelzimmer (ca. 28 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) sind modern eingerichtet und mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, TV, Radio, Kühlschrank und kostenfreien WLAN-Internetzugang ausgestattet.

    nach oben

Einreisebestimmungen für dt. Staatsbürger

Ausweis/Pass Erwachsene: gültiger Personalausweis

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Bitte beachten Sie, dass Kinder ein eigenes Ausweisdokument benötigen. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig.

    nach oben

Weitere Informationen

Schiffs-, Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
An Bord ist es üblich, sehr guten Service durch ein Trinkgeld zu honorieren. Die Zahlung dieses Trinkgeldes ist freiwillig und liegt im Ermessen des Kunden. Bitte beachten Sie, dass das Internet an Bord sehr langsam sein kann. Ihre Kabine wird täglich gereinigt. Bitte beachten Sie, dass das Schiff für die Saison 2018 renoviert wird.

Einschiffung in Amsterdam ab 14.00 Uhr, Ausschiffung nach dem Frühstück bis 9.30 Uhr. Sie können Ihr Gepäck am Anreisetag bereits ab 9.00 Uhr an Bord bringen. Fast alle Radtouren (Gesamtlänge: 235 bis 325 km) sind als einfach einzustufen und für Jedermann geeignet. Das Tempo der Radtouren ist individuell planbar, am Ende des Tages wartet das Schiff am nächsten Treffpunkt. Alle Entfernungen sind „circa-Entfernungen” der empfohlenen Radtouren. Vorabbesprechung der Radtouren mit der deutschsprachigen Reiseleitung, die auch tagsüber mit dem Fahrrad unterwegs und bei auftretenden Fragen/Problemen telefonisch erreichbar ist. Sie erhalten für jeden Tag detaillierte Karten mit Routenbeschreibungen. Wenn Sie einmal nicht Rad fahren möchten, können Sie entspannen und die Strecke mit dem Schiff zurücklegen. Fahrplan- und Programmänderungen sind grundsätzlich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Agentur das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern.

    nach oben
<< zurück zu Ihren Suchergebnissen